5. Freigabe des Accounts für andere Nutzer

Inhalt:  Freigaben einrichten - Freigegebene Ordner anzeigen - Senden über freigegebenes Postfach


 

Webmail bietet die Möglichkeit das eigene Postfach bzw. ausgewählte Ordner des eigenen Postfaches für andere Nutzer zur Einsicht und/oder Bearbeitung freizugeben.

Freigeben des Postfaches bzw. ausgewählter Ordner

Um Ihr Postfach bzw. ausgewählte Ordner freizugeben navigieren Sie zunächst zum Webmail-Lesebereich. In der Ordnerliste klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, welchen Sie freigeben möchten. Im nun aufklappenden Kontext-Menü wählen Sie den Eintrag "ACL bearbeiten". Nun wird die Oberfläche zum Freigeben der Ordner angezeigt. Diese ist im folgenden Bildschirmfoto dargestellt.
share_folder

In der ersten Zeile sehen Sie Ihren eigenen Nutzernamen und die Rechte, welche Sie im entsprechenden Ordner haben. Diese Rechte sollten Sie auf vollumfänglich bestehen lassen.

Darunter haben Sie die Möglichkeit die Rechte für den ausgewählten Ordner für andere Nutzer zu bearbeiten. Tragen Sie dazu zunächst den Nutzernamen desjenigen Nutzers, den Sie berechtigen wollen ein. BEACHTEN SIE: Sie müssen den OVGU-Accountnamen, nicht die E-Mailadresse angeben. Andernfalls funktioniert die Freigabe nicht. In der Auswahlliste "Vorlagen:" wählen Sie anschließend die Rechte, welche Sie vergeben wollen. Wenn Sie einem Nutzer bestehende Rechte entziehen wollen, wählen Sie in der Auswahlliste "keine". Anschließend müssen Sie Ihre Einstellungen speichern.

Dieser Vorgang muss für alle Ordner, die freigegeben werden sollen wiederholt werden. Es besteht keine Möglichkeit mehrere Ordner auf einmal freizugeben.

Wenn Sie einem fremden Account auch das Senden über Ihr Postfach erlauben möchten, sollten Sie auch Ihren gesendet Ordner mit den Rechten "Alle" freigeben, damit die gesendeten Mails auch in diesem Ordner abgelegt werden können.

Anzeige freigegebener Ordner im eigenen Postfach

Wenn ein Nutzer einen oder mehrere Ordner für Sie zur Einsicht/Bearbeitung freigegeben hat, können Sie diese Ordner in Ihrer Ordnerliste anzeigen lassen. Melden Sie sich zunächst vom Webmail-System ab und wieder an. In der Ordner-Liste klicken Sie auf "Ordneraktionen" und wählen Sie dort "Alle Ordner anzeigen" aus.

In der Ordnerliste erscheint ein neuer Ordner "user". Dieser beinhaltet als Unterordner einen oder mehrere Ordner mit dem Accountname des/der Postfächer die Sie einsehen können. Dort sind als Unterordner die freigegebenen Ordner eingebunden.

Senden über ein freigegebenes Postfach

Wenn ein Postfach für das Senden für Sie fiiegeben wurde, müssen Sie in Ihrem Postfach eine neue Identität mit der E-Mail-Adresse des freigegebenen Postfaches anlegen. Navigieren Sie dazu unter Einstellungen zu den Webmail Einstellungen. Unter Persönliche Angaben wählen Sie im Bereich "Wählen Sie die Identität, die Sie ändern möchten:" den Eintrag "Neue Identität anlegen".

Geben Sie nun die E-Mail-Adresse des freigegebenen Postfachs an und scrollen Sie nach ganz unten auf der Seite. Setzen Sie den Haken vor "Gesendete Nachrichten speichern?" und wählen Sie anschließend einen Ordner, wo die gesendeten Mails gespeichert werden. Hier sollten Sie den freigegebenen Gesendet-Ordner des entsprechenden Postfaches (Unterordner von users) wählen, damit die gesendeten Mails des Postfaches auch im korrekten Postfach gespeichert werden. Speichern Sie Ihre Änderungen.

Erstellen Sie eine neue Nachricht und wählen Sie dabei vor der Eingabe des Empfängers und des Textes die neu erstellte Identität als Absender aus. Damit senden Sie dann über das freigegebene Postfach.

Letzte Änderung: 16.11.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Webmaster
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: