Beweggründe

Bisheriger Zustand:

  • Für jede Anwendung einen realen Server
  • Schlechte Auslastung (CPU, RAM, Disk) bei ca. 80% der Server
  • Jede Anwendung "benötigt" eigenen Strom, Klima und Server-/Netz-Infrastruktur (60% Grundrauschen beim Stromverbrauch an der OVGU)

Virtualisierung:

  • Mehrere Systeme arbeiten virtualisiert auf einer Hardware
  • CPU, RAM und Disk werden gemeinsam benutzt und somit besser ausgelastet
  • Bis zu 30 virtuelle Server arbeiten parallel auf einer Hardware
  • VMware verschiebt VMs im laufenden Betrieb gemäß entstehender Lasten (DRS-Funktion)
  • Erhebliche Stromeinsparung!
  • Höhere Sicherheit durch ausfallsichere Systeme

Letzte Änderung: 08.10.2020 - Ansprechpartner: IT-Service