Automatisch erzeugte E-Mails des URZ werden digital signiert

Phishing Mails täuschen u.a. vor, autom. generierte Nachrichten des URZ zu sein und fordern Sie zu Aktionen wie zur Passworteingabe auf.
Es ist es sehr wichtig, den Absender zu überprüfen. Das URZ versendet  autom. generierte Mails deshalb mit einer elektronischen Unterschrift (S/MIME-Signatur), die die Echtheit des Absenders bestätigt. Unsignierten Mails sollten Sie immer mit Misstrauen begegnen und sich im Zweifel an den IT-Service wenden (it-service@ovgu.de; Tel.: 58888).

Wie Sie in den gängigen E-Mail-Programmen erkennen können, ob eine E-Mail korrekt signiert ist, wird im Folgenden beschrieben.

 

Das digitale Signieren

Das Signieren (digitale Unterschrift) kann besser mit einem Siegel als mit einer Unterschrift verglichen werden.

GoldeneBulle-mitSiegel2 Der Text mit Siegel

  GoldeneBulle-Siegelbild4  Aussehen des Siegels mit Bestätigung

Das Siegel wird an die E-Mail angehängt und bekommt mit dem Siegelring (Privat Key) seine Prägung. Somit ist der Besitzer des Siegelringes mit der E-Mail fest verbunden.  Das Aussehen des Siegels (Public Key) wird veröffentlicht. Das richtige Aussehen wird mit dem Siegel einer übergeordneten Instanz bestätigt. Das wiederholt sich bis zu einer obersten Instanz - "dem Kaiser" (T-TeleSec GlobalRoot Class 2), dessen Aussehen allgemein bekannt ist.

 

Outlook unter Windows

Signierte E-Mails werden durch das Symbol eines Siegels Outlook_WinX_Siegel  gekennzeichnet.

In der Auflistung der E-Mails werden signierte E-Mails durch das Symbol gekennzeichnet.
Outlook_WinX_Schnellansicht

 
In einer E-Mail kann man auf das Symbol Outlook_Siegel klicken und erhält dann weitere Informationen: E-Mail-Adresse des Absenders und ob diese zum Inhalt der E-Mail gehört.
Outlook_WinX_EMail

Wenn man dem Absender vertraut, kann man auch der E-Mail vertrauen.

 

Thunderbird unter Windows

Signierte E-Mails werden durch das Symbol eines Siegels Thunderbird_Siegel gekennzeichnet und den Hinweis, dass es sich um eine S/MIME-Signatur handelt.

In der Auflistung der E-Mails werden signierte E-Mails nicht gekennzeichnet, jedoch in der Schnellanzeige einer E-Mail werden sie durch das SymbolThunderbird_Siegelmarkiert.
ThunderBird_Schnellansicht


In einer E-Mail kann man auf das Symbol Thunderbird_Siegel klicken und erhält dann weitere Informationen: die E-Mail-Adresse des Absenders und ob diese zum Inhalt der E-Mail gehört.
ThunderBird_EMail

Wenn man dem Absender vertraut, kann man auch der E-Mail vertrauen.

 

Webmail

Sie S/MIME-Unterstützung ist in Webmail optional und muss von jedem Nutzer selbst konfiguriert werden.
Webmail_config_1
Wie Sie die S/MIME-Unterstützung konfigurieren, wird weiter untern beschrieben.

In der Auflistung der E-Mails werden signierte E-Mails nicht gekennzeichnet. Jedoch wird in der Schnellanzeige die E-Mail-Adresse it-service@ovgu.de des Absenders angegeben  und dass die Adresse zum Inhalt der E-Mail gehört.
Webmail_Schnellansicht

Auch in der E-Mail wird die E-Mail-Adresse it-service@ovgu.de des Absenders angegeben  und dass die Adresse zum Inhalt der E-Mail gehört.
Webmail_Mail

Wenn man dem Absender vertraut, kann man auch der E-Mail vertrauen.

Die Konfiguration erfolgt über "Einstellungen" >> "Benutzereinstellungen" >> "Webmail" >> "S/MIME" >> "S/MIME-Funktion aktivieren".
Webmail_config_2
Webmail_config_3

Webmail_config_4

Nach dem Speichern erhält man folgende Informationen in rot: "Die S/MIME-Unterstützung benötigt Popup-Fenster, um zu funktionieren. Wenn Ihr Browser zur Zeit so eingestellt ist, dass Popup-Fenster unterdrückt werden, müssen sie diese Einstellung ändern, oder die S/MIME-Funktionen werden nicht richtig funktionieren." Gestatten Sie "https://webmailer.ovgu.de" Pop-up-Fenster.

 

 

Outlook unter macOS

 Signierte E-Mails werden durch das Symbol eines Schlosses Outlook_Mac_Siegel gekennzeichnet.

 In der Auflistung der E-Mails werden die signierten E-Mails durch das SchlossOutlook_Mac_Siegelgekennzeichnet, ebenso in der Anzeige. Man erhält die Information, dass die Nachricht signiert wurde - mit Angabe der E-Mail-Adresse ("it-service@ovgu.de") .
Outlook_Mac_Schenllansicht

In der signierten E-Mail werden das Schloss Outlook_Mac_Siegelund die E-Mail-Adresse ("it-service@ovgu.de") Absenders angezeigt. Klickt man auf "Deteils", erhält man die Zertifikatskette (Liste der Unterzeichner).

Outlook_Mac_EMail
Wenn man dem Absender vertraut, kann man auch der E-Mail vertrauen.

 

macOS Mail

Signierte E-Mails werden durch das Symbol eines Siegels Mail_Mac_Siegel gekennzeichnet.

 In der Auflistung der E-Mails werden signierte E-Mails durch das Symbol Mail_Mac_Siegel gekennzeichnet und der vollständige Name des Absenders ("IT-Service der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg") wird angegeben.
Mail_Mac_Schnellansicht

 In der E-Mail wird ebenfalls das Symbol Mail_Mac_Siegel angezeigt sowie der vollständige Name des Absenders ("IT-Service der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg").
Mail_Mac_EMail
Wenn man dem Absender vertraut, kann man auch der E-Mail vertrauen.

Letzte Änderung: 15.02.2022 - Ansprechpartner: IT-Service