Wegen Wartungsarbeiten am Domain-Controler war das Filesystem kurzzeitig nicht zu erreichen.

Wir bitten um Verständnis.

In den letzten Tagen hat das URZ mehrere Accounts auf Verdacht der Kompromittierung gesperrt. Über die betroffenen Accounts wurden E-Mails mit Links zu bekannten Webseiten zur Verbreitung der Schadsoftware Emotet versandt.

Für seine weitere Verbreitung nutzt Emotet frühe E-Mail-Konversationen. Die E-Mails sehen für Sie daher normal aus und sind zum Teil als Antwort auf eine ihrer früheren E-Mails gekennzeichnet. Die Antwort enthält in der Regel einen Text, welcher Sie dazu verleiten soll die erbetenen Unterlagen von einer exteren Webseite herunter zu laden.

Falls Sie eine solche E-Mail erhalten haben, so öffen Sie disen Link nicht und löschen Sie die E-Mail umgehend.

Weitere Informationen zu Emotet sind beim Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zu finden.

Letzte Änderung: 11.02.2020 - Ansprechpartner: IT-Service der OVGU