Zugriff auf OVGU-Cloud-Daten per Sync-Client

Voraussetzung für die Nutzung des Sync-Clients ist die Erreichbarkeit der OVGU-Cloud-Server über das Netzwerk. 

Installation

Windows, macOS und Linux

  1. Laden Sie den Nextcloud-Client herunter.
  2. Starten Sie die Installtion durch einen Doppelklick auf die EXE, PKG oder AppImage-Datei. Ggf. sind Administratoren-Rechte erfoderlich.
  3. Folgen Sie den Schritten für die Installation.
  4. Starten Sie den Sync-Client. Eine Verknüpfung liegt in der Regel unter Programme ➜ Nextcloud

Android

iOS

Konfiguration (Nur bei der Erstausführung erforderlich)

Windows, macOS und Linux

  1. Beim erstmaligen Start des Clients werden Sie nach der Server-Adresse gefragt.
    Geben Sie hier cloud.ovgu.de ein
  2. Anschließend werden Sie dazu aufgefordert, Ihren OVGU-Account und Ihr Passwort anzugeben.
    Server: cloud.ovgu.de
    Benutzername: OVGU-Account>
    Passwort: 
  3. Nun haben Sie die Möglichkeit zu bestimmen, ob alle oder nur ausgewählte Daten des Servers synchronisiert werden sollen, und welches der lokale Synchronisationsordner sein soll. Standardmäßig: C:\Users\\Nextcloud

Android und iOS

Möglichkeit 1
  1. Tippen Sie auf Anmelden und geben die Serveradresse cloud.ovgu.de ein.
  2. Sie werden zur Login-Seite weitergeleitet.
  3. Melden Sie sich mit Ihrem OVGU-Account an.
  4. Tippen Sie auf Zugriff gewähren.
Möglichkeit 2
  1. Erstellen Sie auf der folgenden Seite ein App-Passwort https://cloud.ovgu.de/settings/user/security (Einstellungen➜ Sicherheit ➜ Geräte- und Sitzungen ➜ Neues App-Passwort erstellen)
  2. Klicken Sie auf QR-Code für mobile Apps anzeigen
  3. Scannen Sie den QR-Code mit der Nextcloud-App.

Nutzung

Beim ersten Start des Sync-Clients wird der Ordner ~/Nextcloud (macOS) bzw. C:\Users\\Nextcloud (Windows) erstellt. Nach Eingabe der Zugangsdaten werden alle Dateien in diesem Ordner automatisch im Hintergrund mit einem Konto auf dem OVGU-Cloud-Server abgeglichen. Dort finden Sie diese Dateien im Ordner clientsync wieder.

Synchronisation eines Shared-Ordners (geteilte Ordner)

Sie können nach der ersten Konfiguration des Clients beliebige (auch geteilte) Ordner synchronisieren.
Klicken Sie dazu bitte im ersten Reiter des Clients (Name: @cloud.ovgu.de) die Schaltfläche 'Ordner Synchronisation hinzufügen'.
Im ersten Schritt wählen Sie Ihren lokalen Wunschordner zur Synchronisation aus.
Im zweiten Schritt können Sie nun auch geteilte Ordner zur Synchronisierung auswählen.

Letzte Änderung: 28.03.2021 - Ansprechpartner: IT-Service