Sicheres Passwort

Um ein sicheres und leicht zu merkendes Passwort zu erhalten, gibt es 3 Methoden:

  1. Sie reihen die Anfangsbuchstaben der Wörter eines Satzes (kein Sprichwort) aneinander. Das resultierende Passwort ergibt im allgemeinen keinen Sinn. Man braucht sich nur den Satz zu merken. z.B.: ich studiere 4 Jahre lang an der Universität is4JladU
  2. Sie können auch Silben wahllos aneinander reihen. Dies ergibt in der Regel ein Passwort, das man zwar aussprechen kann (erleichtert das Merken), das aber trotzdem kein Wort im eigentlichen Sinn ist. z.B.: litmablu li3Ma#lu
  3. Sie nehmen ein Wort und fügen Ziffern und/oder Sonderzeichen zwischen den Buchstaben ein. z.B.: z9,trOne statt Zitrone

Letzte Änderung: 13.06.2018 - Ansprechpartner: IT-Service