Zeitserver

Funktion:

Das Network Time Protocol (NTP) ist ein Standard zur Synchronisierung von Uhren in Computersystemen über paketbasierte Kommunikationsnetze (UDP Port 123).
NTP verwendet das verbindungslose Netzwerkprotokoll UDP. Es wurde speziell dafür entwickelt, eine zuverlässige Zeitgabe über Netzwerke mit variabler Paketlaufzeit (Ping) zu ermöglichen. (Quelle und weitere allgemeine Infos:  Wikipedia - NTP)

Informationen:

  • Zur Zeitsynchronisation über das Netz bietet das URZ zwei NTP-Server an.
  • Diese Server arbeiten mit dem Protokoll NTP Version 3 bzw. SNTP.
  • Es wird ein Programm benötigt, welches dieses Protokoll unterstützt, um den NTP-Server zu nutzen.

Erreichbarkeit:

Für die Synchronisierung der Uhrzeit, mit IP-Adressen aus dem Adressraum der OvG Universität
(141.44.xxx.xxx & 149.203.xxx.xxx), sind nur die genannten NTP-Server erreichbar.

verfügbare NTP-Server:

Benutzen Sie bitte time.ovgu.de

Dahinter stehen die beiden NTP-Server,

  •  ntps2-1.uni-magdeburg.de (141.44.1.14)
  •  ntps2-2.uni-magdeburg.de (141.44.1.15)

von denen einer "zufällig" ausgewählt wird.

Letzte Änderung: 17.11.2017 - Ansprechpartner:

Sie können eine Nachricht versenden an: Carsten Hedermann
Sicherheitsabfrage:
Captcha
 
Lösung: