Citavi

Vertragsart: Campus-Lizenz
Plattformen: Windows
verfügb. Version: die jeweils aktuelle
Hersteller: Swiss Academic Software
Lieferant: www.citavi.com
Nutzer: OVGU-Angehörige (auch auf den Heimrechnern)

Bezug:

  1. Download
    Laden Sie zunächst die kostenlose Version "Citavi Free" herunter: http://www.citavi.com/download (Technische Informationen zum Download: http://www.citavi.com/installation)
  2. Installation
    Installieren Sie "Citavi Free".
  3. Lizenzschlüsselanforderung

    Bestellen Sie anschließend Ihren persönlichen Lizenzschlüssel für die Vollversion "Citavi Team". Dafür benötigen sie einen Citavi-Account den sie nur mit einer OVGU-Mailadresse erstellen können.

    Wenn sie bereits einen Citavi-Account besitzen drücken sie auf "Zum Login". Falls sie noch keinen solchen besitzen wählen sie den auf sie zutreffenden Punkt: "Wissenschaftler/in oder sonst. Mitarbeiter/in" oder "Student/in" und folgen den Anweisungen auf der Website. Sie erreichen Citavi unter folgendem Link: http://www.citavi.com/uni-magdeburg
  4. Freischaltung
    Starten Sie Citavi und geben Sie den Lizenschlüssel aus der Mail ein, die Sie vom Hersteller der Software in der Regel innerhalb von 24 Stunden nach Anforderung erhalten. Die Mail beschreibt das Vorgehen. Mit dem Lizenzschlüssel wird die Free-Version für die Dauer des Campus-Mietvertrages in die Team-Version umgewandelt. Mit dem Lizenzschlüssel erhalten Sie das Recht, Citavi auf zwei Rechnern (zu Hause und am Arbeitsplatz) oder auf einem USB-Stick zu nutzen.
  5. Einstellungsdatei importieren
    Um mit Citavi auch in der lizenzpflichtigen Datenbank "Scopus" recherchieren zu können, müssen Sie folgende Einstellungsdatei herunterladen (nur aus dem OVGU-Netz möglich) und in Citavi importieren. Wählen Sie hierzu im Menu "Extras" den Punkt "Einstellungen importieren/exportieren..." aus.

Hinweis: Citavi jetzt als Cloud Lösung

Der geographische Ort, an dem die Daten gespeichert werden, ist von der Art der Daten abhängig:

Keine Cloud-Pflicht! Drei Optionen zur Speicherung der Projekte:

  • Wie bisher als lokale Datei auf der eigenen Festplatte oder im lokalen Netzwerk.
  • In einer Microsoft SQL-Datenbank (mit Citavi for DBServer).
  • Jetzt neu mit Citavi 6: In der Citavi Cloud.

Der Nutzer kann den Speicherort je Projekt frei wählen.

Achtung! Der voreingestellte Speicherort ist die Cloud!

Lizenz für eine ältere Citavi Version abrufen

  1. Melden Sie sich mit Ihrem Citavi Account an: http://www.citavi.com/uni-magdeburg
  2. Wählen Sie den Punkt Lizenz
  3. Klicken Sie im unteren mittleren Bereich auf neue Lizenz
  4. Wählen Sie dort Lizenz für eine vorherige Citavi-Version abrufen

Citavi Lizenz

Screenshots

Letzte Änderung: 24.10.2018 - Ansprechpartner: IT-Service