Citavi

Vertragsart: Campus-Lizenz
Plattformen: Windows
verfügb. Version: die jeweils aktuelle
Hersteller: Swiss Academic Software
Lieferant: www.citavi.com
Nutzer: OVGU-Angehörige

Bezug

  1. Download
    Laden Sie zunächst die kostenlose Version "Citavi Free" herunter: http://www.citavi.com/download (Technische Informationen zum Download: http://www.citavi.com/installation).
  2. Installation
    Installieren Sie "Citavi Free".
    "Sie können 'Citavi Free' auf einer beliebigen Anzahl von Computern zeitlich unbegrenzt einsetzen." [Citavi.com]
  3. Lizenzierung

    Ab der Version 6.x  benötigen Sie für die Lizensierung  einen Citavi-Account (Lizenzschlüssel werden nicht mehr verwendet). Als Mitarbeiter/in oder Student/in der OvGU kann der Account unter http://www.citavi.com/uni-magdeburg beantragt werden.
    "Melden Sie sich beim ... Start von Citavi mit den Zugangsdaten zu Ihrem Citavi Account an. Citavi erfährt darüber, ob Sie eine (personenbezogene, Anm.) Lizenz für Citavi 6 besitzen. Falls Sie keine Lizenz von Citavi 6 besitzen, können Sie maximal 100 Titel in einem Citavi Projekt speichern.
    Wenn Sie Ihre Projekte in der Citavi Cloud gespeichert haben, erkennt Citavi durch Ihre Anmeldung mit Ihrem Citavi Account, welche Projekte Sie selbst in der Cloud angelegt haben und zu welchen Projekten Sie zur Mitarbeit eingeladen wurden.
    Sie müssen sich nicht mehr um Lizenzschlüssel kümmern." [Citavi.com]
    "Sie dürfen Ihre Lizenz (Citavi for Windows, Anm.) auf beliebigen Rechnern einsetzen, sie aber anderen Personen nicht zur Nutzung zur Verfügung stellen." [Citavi.com]

  4. Einstellungsdatei für "Scopus" importieren
    Um aus Citavi direkt in der lizenzpflichtigen Datenbank "Scopus" recherchieren zu können,  müssen Sie sich authentisieren (einloggen).
    Dazu laden Sie eine Einstellungsdatei herunterladen (nur aus dem OVGU-Netz möglich) und importieren diese in Citavi. Der Import erfolgt  unter "Extras" \ "Einstellungen importieren/exportieren" \ "Einstellungen importieren ...". (Zuvor ist ein Projekt auszuwähen).

Hinweis: Citavi jetzt als Cloud Lösung

Der geographische Ort, an dem die Daten gespeichert werden, ist von der Art der Daten abhängig:

Keine Cloud-Pflicht! Drei Optionen zur Speicherung der Projekte:

  • Wie bisher als lokale Datei auf der eigenen Festplatte oder im lokalen Netzwerk.
  • In einer Microsoft SQL-Datenbank (mit Citavi for DBServer).
  • Jetzt neu mit Citavi 6: In der Citavi Cloud.

Der Nutzer kann den Speicherort je Projekt frei wählen.

Achtung! Der voreingestellte Speicherort ist die Cloud!

Lizenz für eine ältere Citavi Version abrufen

Melden Sie sich mit Ihrem Citavi Account an: http://www.citavi.com/uni-magdeburg

  1. Wählen Sie "Lizenz"
  2. Klicken Sie im unteren mittleren Bereich auf "Neue Lizenz"
  3. Wählen Sie dort "Lizenz für eine vorherige Citavi-Version abrufen"
  4. Wählen Sie die Version, für die Sie eine Lizenz-ID haben möchten

Citavi Lizenz

Screenshots

Letzte Änderung: 26.02.2019 - Ansprechpartner: IT-Service